DIE WELT

Kopfbereich überspringen

Der SL 600 setzt die Legende fort

Von Norbert Gisder 3. Februar 2003, 00:00 Uhr

Fünf Jahrzehnte Straßensport: Mercedes-Benz zeigt neuestes Modell

Der Auto-Mythos hat seit einem halben Jahrhundert einen Namen. Wo immer dieser fällt, blickt man in leuchtende Augen: SL. Hinter dem Kürzel – einst für „sportlich“ und „leicht“ erfunden – steht das vielleicht einzige wirklich klassenlose Auto unserer Zeit. Es ist ein Straßensportwagen, der die Rennstrecken der Welt siegreich passiert und Einzug gehalten hat in die Herzen und die Garagen von Liebhabern.

Mit einem Mercedes-Benz SL wird man niemals fertig. Immer ist er ein technischer Höhepunkt seiner Zeit und zugleich Hinweis auf das, was möglich ist, weil Visionäre, Ingenieure und Techniker das Machbare vorausdenken. In Marseille am Mittelmeer hat Mercedes-Benz nun seine Krönung der jüngsten, der siebten Baureihe, vorgestellt: Es ist der SL 600, das neueste Flaggschiff unter den Straßensportlern.

Man stelle sich folgende Szene vor: Zäh fließt der Verkehr über die Corniche am Europort. Eine Lücke auf der Überholspur – und Kickdown. Zwei Tonnen High Tech machen einen Satz. Von 60 auf 120 in 4,9 Sekunden. Spursicher zieht das Cabriolet am nun quasi „ruhenden“ Verkehr auf dem Highway vorbei. Nicht die geringste Vibration im Cockpit. Wir sitzen im SL 600: Aus 5513 ccm Volumen schöpft der Motor368 kW/500 PS bei 5000 U/min, das maximale Drehmoment von 800 Newtonmeter liegt schon bei kaum hörbaren 1800 U/min der zwölf Feuertöpfe unter der ewig langen Haube an.

Die Fünf-Gang-Automatik mit Tippschaltung arbeitet mit Bravour. Trotzdem ist der Routinier gefordert, will man die Möglichkeiten aus dem Zusammenspiel aller Komponenten voll ausschöpfen: Auch weil jede Unebenheit der Fahrbahn in Millisekunden von der gesamten Komposition dieses Autos ausgebügelt werden muss. Der SL 600 schafft das meisterlich. Mit dem Wagen hat Mercedes seine Straßensportwagen perfektioniert.

Dabei fuhr bereits 1952 der erste SL bei der berühmten Rallye Mille Miglia als Zweiter durchs Ziel. Zwei 300 SL fuhren im selben Jahr bei der Carrera Panamericana zum Doppelsieg. Also bauten die Stuttgarter weitere Modelle und Varianten: Dem 300 SL „Prototyp“ von 1952 folgten das 300 SL Coupé und der 300 SL Roadster, der „Pagoden-SL“ und nach anderen seit 2001 die SL-Baureihe R 230.

Für das neueste Flaggschiff zahlen Liebhaber gern die geforderten 148 000 Euro und erhalten ein Gesamtkunstwerk: Eine Symphonie mit dem kraftvollen Klang eines wohl konzertierten V12-Biturbo-Triebwerks, das dem Liebhaber der Legende SL so nachhaltig wie ein Konzert der Berliner Philharmoniker in den Ohren klingt.

Einen Kommentar schreiben

Sie schreiben einen Kommentar zu diesem Artikel

Der SL 600 setzt die Legende fort

Fünf Jahrzehnte Straßensport: Mercedes-Benz zeigt neuestes Modell

Bitte füllen sie alle Felder aus.
Captcha Code Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld.

Artikel versenden

Sie versenden diesen Artikel:

Der SL 600 setzt die Legende fort

Fünf Jahrzehnte Straßensport: Mercedes-Benz zeigt neuestes Modell

Bitte füllen sie alle Felder aus.
Captcha Code Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld.

Exklusiv

Tumor

Zehn Irrtümer über den bösartigen Krebs

Bier

Radeberger will Beck’s kaufen

Bildergalerien

Die Geschichte der Schwarzen in den USA

Von George Washington bis Barack Obama

Sie zieht mit zwei Kindern ins Weiße Haus

MTV vergab seine Europe Music Awards

Grid-Girls präsentieren die Renntermine 2009

Prominente über Pfeifen und Patrioten

Live-Ticker

Fußball: Premier League
Konferenz LIVE
Fußball: Bundesliga, 12. Spielt.
Konferenz LIVE
Hamburg - Dortmund LIVE
Wolfsburg - Cottbus LIVE
Karlsruhe - Leverkusen LIVE
Bochum - Bremen LIVE
Bielefeld - M'gladbach LIVE
Fußball: 3. Liga, 14. Spieltag
Konferenz beendet

Aktuelle Videos

Alan Poseners Blattkritik
Obamania und Bullshit

Umfrage

Welche Regierung prognostizieren Sie für Hessen?

Börse

Boersencharts
WKN, ISIN oder NAME
  Kurs in % Zeit
4938,46 +2,59 17:45 
532,19 +1,86 17:45 
8943,81 +2,85 22:30 
1647,40 +2,41 23:16 
2602,54 +2,38 18:39 
8583,00 -3,55 18:01 
1,2714 0,26 23:28 
57,03 -1,23 22:21 
732,80 +0,58 23:06 

Zweite Meinung

CNN

New York Times

Spiegel Online